Motiviert in den Endspurt

In wenigen Wochen startet das Attila Boutique Boatel zur ersten Kreuzfahrt, welche die Gäste über den Murten-, Neuenburger- und Bielersee führt. Klein aber fein, nachhaltig und mit viel Liebe fürs Design und Detail. CEO Beat Kläy erzählt, wie der Endspurt in den nächsten Wochen aussieht.

Beat, der Frühling naht und damit auch die Saison für Ausflüge auf den 3 Juraseen. Wie gross ist deine Vorfreude?

Meine Vorfreude ist enorm gross, es dauert noch etwa zwei Monate, bis wir erstmals aus eigener Kraft vom Liegeplatz in Sugiez Richtung die drei Seen losfahren können. Noch mehr freue ich mich darauf, schon bald die ersten Gäste persönlich auf dem Attila Boutique Boatel begrüssen zu dürfen! Wir setzen alles daran, die Reisen auf der Attila für jeden Gast zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen.

Laufen die Vorbereitungen nach Plan, kannst du ein kurzes Update geben, was im Moment ansteht?

Wir sind auf Kurs, es gibt aber natürlich noch zahlreiche Vorbereitungsarbeiten auf allen Ebenen. Was uns vom Team der Reederei Vully AG zusätzlich motiviert, ist die spürbare Begeisterung aller am Projekt beteiligten Personen und Unternehmen - die Attila weckt Emotionen! Der Innenausbau läuft derzeit intensiv, das Atelier Oi aus La Neuveville hat ein grossartiges Design erarbeitet. Daneben haben wir den Verkauf gestartet, sind in Vorbereitung aller relevanten Prozesse für den Hotelbetrieb, bilden das nautische Personal aus, gewinnen täglich neue Partner, die unser Projekt mit derselben Begeisterung mittragen wie wir - ohne diese wäre es nicht möglich, ein solches Projekt in dieser Art und Weise realisieren zu können.

Du musst als CEO verschiedene Bereiche gleichzeitig managen und jonglieren. Eher anstrengend oder einfach nur spannend?

Natürlich enorm spannend und herausfordernd - besonders erfreulich sind aktuell die Kontakte zu potentiellen Gästen, die sich - gerade in der aktuellen Pandemie-Situation - spürbar über das neue Angebot in der Schweiz freuen. Schlussendlich ist kein Tag ist wie der andere, schliesslich bauen wir ein neues Business auf. Viele Lösungen müssen neu oder von Grund auf erarbeitet werden, auch hier darf ich glücklicherweise auf viele Spezialisten zurückgreifen, die uns in den verschiedensten Themen herausfordern. Daneben befinde ich mich auch in der Ausbildung zum Leichtmatrosen. Es ist mir wichtig, alle Aspekte der künftigen Tätigkeiten hautnah selber zu erfahren.

Was erwartet die Kreuzfahrt-Gäste auf der Attila? Könntest du uns einen typischen, Ferien-Tag auf dem Boot skizzieren?

Wenn sie am Morgen die Vorhänge öffnen, erleben sie einen fantastischen Sonnenaufgang.  Beim Frühstück in der Captain's Lounge machen wir Pläne für den Tag, cruisen entspannt über den See oder unternehmen spannende Ausflüge in der Region. Es bleibt aber selbstverständlich immer genügend Zeit, auf dem Oberdeck oder Achtern zu "chillen", einen kühlen Drink zu sich zu nehmen und in einer Bucht ein Bad im See zu geniessen. Wir bieten aber auch sportliche Aktivitäten. Wer sich bewegen will, wird genügend Optionen haben. Und zum Tagesende geniessen wir auf Deck den Sonnenuntergang mit einem Apéritiv, anschliessend ein gediegenes Abendessen und - wer's mag - eine Zigarre und einen feinen Longdrink.

Das tönt fantastisch! Die Attila ist ja kein typisches Kreuzfahrtschiff, sondern klein und fein und vor allem nachhaltig unterwegs. Kannst du uns da einen Einblick geben betr. Antrieb etc.?

Wir sind mit Hybridantrieb unterwegs, d.h., wir fahren mit Elektromotoren, die je nach Verfügbarkeit mit Solar- und/oder Ökostrom betrieben werden oder bei Bedarf auch mit Dieselgeneratoren neusten Standards. Wir setzen in allen Bereichen auf Nachhaltigkeit und bieten an Bord wo möglich Produkte aus der Region an.

Es gibt verschiedene Angebote wie die 6-Tageskreuzfahrt, Weekend-Ausflüge oder auch Business-Trips. Wie und wo kann man am einfachsten buchen?

Am besten bucht man über unsere Website www.attila.swiss, bei Fragen stehen wir natürlich persönlich gerne zur Verfügung.

BUCHEN SIE JETZT

Reservationen und Anfragen.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind gerne für Sie da, falls Sie Fragen zum Angebot haben oder spezielle Wünsche einbringen wollen.

Phone: +41 76 375 36 48
Mail: booking@attila.swiss

Immer up-to-date sein

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter