Foto: Bildarchiv wcd.ch

Ein Ausflug in die Römerzeit

Mit seinen römischen Ruinen, dem sehenswerten Musée Romain, der historischen Altstadt und vielen kulturellen Anlässen hat Avenches einiges zu bieten.

Zur Römerzeit war das damalige Aventicum die wichtigste Stadt auf Schweizer Boden auf dem Transitweg vom Rhonetal via Augusta Raurica nach Germanien. Viele bedeutende Reste aus der damaligen Zeit sind ausgezeichnet erhalten beziehungsweise ausgegraben, restauriert und konserviert worden. So befindet sich am östlichen Ausgang der historischen Altstadt das beste erhaltene Amphitheater der Schweiz. 

Unser Tipp: Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt in einem der zahlreichen sympathischen Cafés und Restaurants verwöhnen.

Angebot


Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Jeweils montags

10.30 Uhr Anlegen des Schiffes in Faoug

Fahrt im Minibus nach Avenches, die Hauptstadt des römischen Helvetiens:

Ab 10.45 Uhr freier Besuch des Amphitheaters und des Städtchens

12.00 Fakultatives Mittagessen

14.30 Uhr Fahrt im Minibus nach Faoug,

14.45 Uhr Ankunft

15.00 Uhr Weiterfahrt des Schiffes

Preis/Person: CHF 90.- (inkl. Mittagessen, exkl. Getränke)

BUCHEN SIE JETZT

Reservationen und Anfragen.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind gerne für Sie da, falls Sie Fragen zum Angebot haben oder spezielle Wünsche einbringen wollen.

Phone: +41 76 375 36 48
Mail: booking@attila.swiss