Das umweltbewusste und nachhaltige Kreuzfahrtschiff

Sie müssen nirgends hinfliegen, um über glasklares Wasser zu gleiten und unbeschwerte Tage auf einem Kreuzfahrtschiff zu geniessen. Und wenn die Motoren laufen, tun sie das mit modernstem, umweltfreundlichem Antrieb. Zu all dem unterstützen Sie auf Ihrer Reise durch die 3-Seen-Region das lokale Gewerbe und lernen eine der schönsten Regionen der Schweiz kennen. Attila-CEO Beat Kläy erklärt uns, wie nachhaltig die Attila unterwegs ist.

GettyImages-911898354_cut

Antrieb

Wir setzen auf Elektromotoren der neusten Generation, die auf der einen Seite durch die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Captain’s Lounge sowie ökologischem Strom von unserem Energie-Partner Groupe E gespiesen werden. Als Ergänzung dienen Dieselgeneratoren, welche den neusten Abgasvorschriften 2022 bereits vollumfänglich entsprechen. Um einen möglichst hohen Anteil an erneuerbaren Energieträgern nutzen zu können, «cruisen» wir entspannt, d.h. mit verminderter Geschwindigkeit, über die 3 Seen. Dies erhöht auch den Genuss-Faktor.

A waiter is serving food to a group of business colleagues having lunch together.

Gastronomie

Wir setzen zu einem grossen Teil auf lokales und regionales Schaffen. So beziehen wir die Getränke, wenn immer möglich aus naher Schweizerproduktion, insbesondere natürlich die Weine aus der 3-Seen-Region. Auch die kulinarischen Genüsse stammen zum grössten Teil aus naher Produktion, zudem bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, Restaurants zu entdecken, welche dieselben Grundwerte vertreten wie wir.

Ziel ist es, ökologisch und ökonomisch sinnvoll Neues mit Bestehendem zu ergänzen. Dies gilt auch für die Ausflüge in der Region, wir wollen unseren Gästen die sehr interessante, regionale Kultur und lokales Schaffen näherbringen und setzen stark auf die Zusammenarbeit mit den Tourismusorganisationen der 3-Seen-Region, welche uns enorm unterstützen. So auch der Kanton Freiburg, der von Anfang an grosses Interesse und Vertrauen in unser Projekt gezeigt hat.

Auch die Handwerkspartner, die am Um- und Ausbau des Boutique Boatel beteiligt sind, kommen allesamt aus der näheren Region, wo immer möglich verwenden wir zudem umweltverträgliche Materialien.

Energie-Partner Groupe E

Die Groupe E setzt wie wir auf Nachhaltigkeit, sprich Energie aus erneuerbarer Quellen. Sie ist darum der ideale Energiepartner für unser Projekt. Bereits weit fortgeschritten sind gemeinsame Projekte, welche neue Wege der Nutzung erneuerbarer Energien für den Schiffsverkehr einschlagen werden.
Copyright Bild: Groupe E

groupe-e
Mixed race rowing team training on a lake at dawn

Energiekonzept

Ein effizienter Umgang mit den zur Verfügung stehenden Energieträgern ist wichtiger Bestandteil des Boutique Boatel - die Entwicklung geht immer weiter und ist zum Start der Kreuzfahrten noch nicht abgeschlossen. Viel mehr verfolgen wir einen fortwährenden Prozess zur Effizienzsteigerung.

 

Salzbatterien

Wir setzen bei den Batterien auf ein nachhaltiges Schweizerprodukt. Die Salzbatterien sind umweltfreundlich und sicher und stellen in diesem Bereich einen der nachhaltigsten verfügbaren Energiespeicher dar – Eine Schweizer Innovation wie das Boutique Boatel!

Sea salt background, view from above. More salt...

BUCHEN SIE JETZT

Reservationen und Anfragen.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind gerne für Sie da, falls Sie Fragen zum Angebot haben oder spezielle Wünsche einbringen wollen.

Phone: +41 76 375 36 48
Mail: booking@attila.swiss

Immer up-to-date sein

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter